Augenlaser – Die Alternative zur Sehhilfe

Augenlaser
Augenlaser

Rund 40 Millionen Menschen in Deutschland haben eine Sehschwäche. Der überwiegende Teil dieser Menschen ist dauerhaft auf eine Brille oder aber Kontaktlinsen angewiesen. Immer mehr Menschen entscheiden sich bei einer Sehschwäche für eine Laserbehandlung mit dem Augenlaser, als Alternative zur Sehhilfe.

Wer eine Behandlung mit dem Augenlaser in Betracht zieht, der sollte wissen, dass diese Form der Augenoperation, in der Regel, als Schönheits-Operation gilt. Die anfallenden Kosten werden daher, bis auf wenige Ausnahmen, nicht von der Krankenkasse übernommen. Die Kosten für eine eye Lasik variieren nach Augenklinik, Sehschwäche und Augenerkrankung – zwischen 1.000.- Euro bis 3.000.- Euro pro Auge.

Warum entscheiden sich immer mehr Menschen mit einer Sehschwäche für eine Behandlung mit dem Augenlaser?

Die Vorstellung, auch ohne Sehhilfe wie Brille oder Kontaktlinsen, wieder richtig klar und deutlich sehen zu können, führt häufig zur Entscheidung sich einer Augenoperation mit dem Augenlaser zu unterziehen.

Viele Patienten, die sich für eine Behandlung mit dem Augenlaser entscheiden, berichten außerdem davon, dass sie sich nicht selten durch eine Brille gestört fühlen. Oder aber auch keine Kontaktlinsen vertragen, da die Augen beispielsweise zu trocken sind für die Verwendung von Linsen.

Bereits seit Anfang der 90er Jahre werden Augenlaser-Behandlungen in Deutschland angeboten und durchgeführt. Die Erfahrungen aus der Behandlungsmethode und auch die immer moderner werdende Technik haben in den letzten 20 Jahren zur stetigen Verbesserung der Augenlaser-Behandlung beigetragen.

Hinzu kommt, dass immer mehr Augenkliniken, für den kostspieligen Eingriff mit dem Augenlaser, Ratenzahlungen anbieten. Somit wird diese Behandlung auch für Menschen, die aktuell nicht über große Ersparnisse verfügen, erschwinglich.

Ist eine Behandlung mit dem Augenlaser kompliziert?

Durch ein Kennlern- und Beratungsgespräch und einer Augenuntersuchung, vor der eigentlichen eye Lasik, erfolgt der tatsächliche Eingriff  mit dem Augenlaser im Anschluss in der Regel schnell und unkompliziert.

Patienten mit einer Augenlaser Erfahrung berichten von einer Behandlungsdauer mit dem Augenlaser von nur 10 bis 15 Minuten.

Um im Vorwege alle Fragen zu klären oder auch mögliche Ängste zu nehmen, bieten seriöse Augenkliniken immer ein Beratungsgespräch oder auch Infoveranstaltungen an.

Wenn auch die meisten Behandlungen mit dem Augenlaser problemlos und ohne große Nebenwirkungen durchgeführt werden, so bleibt natürlich auch immer ein gewisses Rest-Risiko. Das sollte grundsätzlich bei jeder Operation bedacht werden.

Mehr Informationen zu Augen-Lasern Kosten finden sie auch auf den folgenden Seiten.